Aus welchem Grund überhaupt Naturspiritualität in Coaching & Therapie integrieren?

Weil wir in einer Gesellschaft leben, die sich mit dem Motto „höher – schneller – weiter“ selbst (ich sag’s mal freundlich) ein Bein gestellt hat.

Die Nichtbeachtung des natürlichen Rhythmus hat zur Folge, dass auch wir unserem natürlich Rhythmus nicht mehr folgen.

Das Ausbeuten der natürlichen Ressourcen, lässt uns unsere eigenen Ressourcen weder erkennen, noch gezielt und im richtigen Maße einsetzen.

Immer mehr besitzen zu wollen, führt dazu, dass die Dinge uns besitzen und wir enorm viel Zeit und Ressourcen dafür aufwenden, diese zu pflegen und in Stand zu halten.

Naturspiritualität in Coaching & Therapie nimmt sich, unter anderem, ein Beispiel an der Natur wieder ins Gleichgewicht zu kommen, den eigenen Rhythmus zu entdecken, Pausen zu zelebrieren und Ressourcen sinnvoll einzusetzen.