Therapiemethoden

In unseren gemeinsamen Sitzungen kommen unterschiedliche Methoden zum Einsatz. Diese können umfassen:

Lösungsfokussierte Therapie

Ressourcenarbeit                                   

Gesprächstherapie    

Arbeit mit inneren Anteilen

NLP

EFT – Emotional Freedom Technique

Ein Arbeiten mit Methoden der Kunsttherapie ist nicht zwingend notwendig.
Es hat sich jedoch gezeigt, dass dies eine sinnvolle Ergänzung darstellen kann um entstehende innere Bilder nach Aussen zu tragen.
Gearbeitet wird vorwiegend mit Wachspastellen auf Papier oder Kollagen aus Zeitschriften.
Der unmittelbare spontane Audruck steht hier im Vordergrund.

Kunsttherapie

Im Gestalten tritt der Mensch mit sich und mit anderen in Kontakt.

Manche Dinge können in Worten manchmal nur schwer ausgedrückt werden oder sind noch nicht ins Bewusstsein vorgedrungen.
Hier setzt die Kunsttherapie an. Sie vermittelt Möglichkeiten innere, auch unbewusste, Vorgänge im gestalterischen Prozess sicht- und nutzbar zu machen. Die hervorgetretenen Themen können angeschaut, bestaunt, gewürdigt, entwickelt, verändert werden. Neue Verhaltensweisen können erst einmal im geschützten Rahmen „skizziert“ werden.
Durch die eigene Kreativität wird die persönliche Entwicklung ganz individuell gefördert.