Liebe Susann,
ich bin ganz begeistert von deinem Wirken im Hexenhain. Als Du mir vorgeschlagen hast, das Thema „Heilsame Bilder“ in meiner Gruppe vorzustellen, dachte ich noch, dein Wirken läge hauptsächlich darin durch Malimpulse und Fragetechniken unbewusste Informationen ans Tageslicht zu bringen. Doch dann begannst Du damit Blockaden zum Thema Malen, Kreativität und Selbstausdruck aufzulösen. 
Mir war gar nicht bewusst, wie viel es da bei mir noch zu lösen gab. Ich bin ja schon vorher ein kreativer Mensch gewesen. Dennoch gab es Dinge, die mir versperrt waren, durch Glaubenssätze, die ich in den frühen Schuljahren geprägt hatte. 
Ich war zum Beispiel nicht in der Lage für private oder berufliche Zwecke schön gestaltete Notizhefte zu führen. Dabei habe ich mir immer wieder Hefte gekauft mit dem sehnlichen Wunsch, da Dinge für mich aufzuzeichnen, die mir etwas bedeuten. Und ich dachte, das ist eingach nicht mein Ding. Ich bin halt nicht der „Bullet Journaling“-Typ. 
Aber nach Deiner Akasha Sitzung habe ich aus heiterem Himmel damit begonnen mir Notizhefte anzulegen und diese zu gestalten. Alles was vorher nur in meinem Kopf war, kann ich nun auch aufs Papier bringen, sichtbar machen und für später aufbewahren. Ich kann Ideen auf Papier entstehen und wachsen lassen. 
Warum ich das vorher nicht konnte? Aus Angst vor Kritik, Bewertung und vorallem Abwertung. Sowohl der Form als auch des Inhalts. Vielleicht klingt das mit dem Beispiel der Heftführung noch banal, aber das ist es für mich nicht. Ich fühle wie groß das tatsächlich ist. Deine Energiearbeit geht wirklich tief und wirkt Vielschichtig. 
Gerade fiel mir zum Beispiel auf, dass ich handschriftlich Worte, wenn mir eine bessere Formulierung eingefallen ist, so durchstreiche, dass es möglichst unleserlich wird. Diese Angewohnheit kommt auch aus der Schule und hat denselben Grund – die Angst vor Abwertung meines ersten nicht perfekten Formulierungsversuchs. Je länger ich darüber nachdenke, desto krasser ist das eigentlich. Heute liest niemand außer mir meine Notizen. Niemand kontrolliert mich, außer meine innere Grundschullehrerin, also ich mich selbst. Und das kann ich jetzt mehr und mehr sein lassen, dank deiner wundervoller Arbeit. Ich bin sicher da wird sich bei mir noch viel mehr und auf ganz anderen Ebenen entfalten.
Ich bin Dir unfassbar dankbar für das Auflösen dieser alten Begrenzungen.
Alles Liebe, Ilka

Ilka Sventja J.

Das Reading aus der Akasha Chronik von Susann war unbeschreiblich genial. Das Thema, das wir bearbeitet haben, hatte seine Wurzeln in einer Situation aus meiner Jugend, die Susann so klar und deutlich wahrgenommen hat und die ich niemals mit dieser heutigen Blockade in Verbindung gebracht hätte. Bei mir ging das nochmal sehr tief, aber in dieser einen Sitzung konnte Susann das Thema lösen und mir zudem noch wertvolle Impulse aus der Akasha Chronik mitgeben. Nach der Session habe ich eine totale Klarheit zu dem Thema und eine tiefe innere Ruhe gespürt, die auch noch anhält. Danke.

Veronika S.

Die wundervolle Susann Belzer bietet einen ganz zauberhaften Workshop an, den ich aus ganzen Herzen empfehlen kann. Es ist nicht bloß eine Reise in die Lieblingsmärchen deiner Kindheit, es ist eine Reise zu dir selbst, in der du Erstaunliches über dich selbst erfahren darfst, in der du Verdrängtes und Vergessenes oder nicht Gelebtes wieder in dein Bewusstsein bringst und es durch das Malen wieder in dein Leben einlädst und integrierst. Und es ist auch schön, sich seiner Kreativität zu erinnern, sich diesem Prozess voll und ganz hinzugeben, sich einfach treiben zu lassen und so seiner Innenwelt den nötigen Raum des Sich Ausdrücken im Außen zu geben. So viele wertvolle Erkenntnisse zeigten sich mir und es machte zudem Spaß meinen Lieblingsmärchen aus meiner Kindheit aus einer ganz anderen Sichtweise zu begegnen. Danke dir liebe Susann für das kreative Eintauchen in die Welt der Märchen und deine wunderbare achtsame und impulsgebende Begleitung.

Tanja K.

Susann hat mir intuitiv ein Seelenbild gemalt. Als ich es in Händen hielt, war ich sprachlos und überwältigt. Ich konnte gar nicht richtig in Worte fassen, wie sehr mich das Bild bewegte. Ich strahlte, war voller Freude und überglücklich. Es hat bei weitem meine Vorstellungen übertroffen und nicht nur das bestätigt, was ich schon zu wissen glaubte. Im anschließenden Gespräch mit Susann zeigte sich nochmal mehr, was das Seelenbild ausdrücken und mir sagen wollte. Mit ihrer überaus feinfühligen Art und ihrem besonderen Gespür für die Fragestellungen führte mich Susann durch den Erkenntnisprozess. Mein Seelenbild hat eine Botschaft für mich, die eindeutiger und wundervoller nicht sein könnte. Dank Susann und ihrer zauberschönen Gabe werde ich nun jeden Tag daran erinnert. Mein Seelenbild erfüllt nicht nur mein Herz, es hat auch einen besonderen Platz erhalten. Ich kann Susann mit ihrer malerischen Gabe und Kraft von Herzen empfehlen. Ein Seelenbild von ihr gemalt zu erhalten ist pure Magie.

Tanja K.

Meine liebe Susann, das Bild dass Du intuitiv für mich zu meinem für mich so großen und schwierigem Thema gemalt hast ist ein Schatz den ich hüte. Es bedeutet mir so viel. Du hast damit so tief in meine Seele geschaut und mir so vieles gezeigt was ich selbst nicht bewusst sehen konnte. Auch als Du dir danach so viel Zeit genommen hast es mit mir durchzusprechen und damit mein Thema für mich zu ergründen war einfach nur großartig. Und jetzt hängt mein Seelenschatz an der Wand und erinnert mich täglich an seine wunderbare Botschaft und zaubert mir dabei immer ein Lächeln aufs Gesicht. Liebe Susann – ich danke Dir von Herzen !

Silvia E.

Susann hat mir ein wundervolles Seelenbild gezeichnet. Die Reflektion im Anschluss brachte mir nicht nur Klarheit zum Bild sondern sie konnte auch gezielt Zugang zu meinen Themen finden über ihre Fragen. Dadurch löste sie bei mir sowohl tiefe Glaubenssätze und öffnete mir neue Wege für meine Berufung. Danke für dein wundervolles Wirken, deine Professionalität und deine Herzenswärme.

Lenka L.